DE
EN

Tinkertime:
VR-Sandkasten

Die Forschungs- und Bastelabteilung von madhat buddelt im Sandkasten und streitet sich um die Förmchen.

Kein Wunder, denn hier sind auch noch eine Kinect und ein Videoprojektor mit im Spiel. Die Kinect tastet die Sandoberfläche ab und übermittelt die Höheninformationen in Echtzeit an eine selbst entwickelte Software. Der Videobeamer projiziert dann die entsprechende Farbe zurück auf den Sand: blau für Gräben, grün, gelb und braun für Flächen und Berge.

Das Ergebnis ist eine interaktive, dreidimensionale Landkarte. Und ein Riesenspaß.