DE
EN

Audi VR-Gates

Audi connect – das ist die Zukunft vernetzter Mobilität. 2012 konnten Passagiere und Besucher des Münchner Flughafens in der Audi Erlebniswelt das Prinzip "connect" live erleben.

Nach einem Konzept von tisch13 entwickelten und produzierten madhat und sensory minds die zentralen Objekte dieser Erlebniswelt: die "connect Gates". HD-Webcams und Kinect-Tracker verwandelten drei hochkant stehende 85"-Monitore in virtuelle Spiegel und Tore in eine andere Welt.

Besucher konnten sich durch einfache Gesten über Themen aus der Audi-Welt informieren, mit Benutzern anderer "connect Gates" in Lebensgröße video-chatten, sich live mit dem Olympischen Dorf in London verbinden oder bei den 24 Stunden von Le Mans dabei sein.

Kunde

Audi

Auftraggeber

tisch13

Partner

Sensory Minds (Produktionssupport)

Ort

Flughafen München

Jahr

2012

Umfang

Konzept-Support, technische Planung, Softwareentwicklung, Interface- und Motiondesign