DE
EN

Audi Logistics Showcase

Logistik ist alles andere als langweilig. Bereits Jahre vor Beginn einer Auto-Serienfertigung müssen Materialströme mit der Präzision und Eleganz eines Sinfonie-Orchesters geplant, getestet und umgesetzt werden.

Den Teilnehmern der Besucherführung "Logistik" im Audi-Werk Ingolstadt wird das anschaulich vermittelt: Sie sollen Füllvolumina standardisierter Transportboxen schätzen und sich dabei mit der von Audi entwickelten Simulations-Software messen.

Klingt öde? Ist es aber nicht, denn die von madhat konzipierte und umgesetzte Anwendung läuft auf einem transparenten Touch-Monitor, mit einer zweiten Ebene aus "Smart Glass". Reale Objekte werden in mehreren Schichten sichtbar, während man Wolken von virtuellen Objekten durch den 3D-Raum rotiert.

Kunde

Audi

Ort

Besucherweg Ingolstadt

Jahr

2011

Umfang

Konzept, technische Planung, Softwareentwicklung, Interface- und Motiondesign, Betrieb