DE
EN

TRW Interactive Car Visualizer

TRW Automotive, Weltmarktführer bei automobilen Sicherheitssystemen, demonstriert einige seiner Produkte anhand eines 1:1 Automodells aus Acryl. Für die IAA 2011 sollte das bereits bestehende Modell interaktiv werden.

madhat löste die Aufgabe durch einen beweglichen Touch-Screen mit Griffen, den die Benutzer wie ein Fernrohr in zwei Achsen über das Acryl-Auto schwenken konnten. Je nach Schwenkrichtung sah man – einem Röntgenschirm ähnlich – die im "Blickfeld" des Monitor liegenden TRW-Sicherheitssysteme hervorgehoben. Zusätzliche Informationen (so genannte "Augments") ließen sich durch Tippen auf den Bildschirm aufrufen (Texte, Videos und frei rotierbare 3D-Modelle).

Kunde

TRW Automotive

Partner

MDC (Exponatebau)

Ort

IAA Frankfurt

Jahr

2011

Umfang

Konzept, technische Planung, Softwareentwicklung, Interface- und Motiondesign, Betrieb